Gelungenes Debütkonzert

Wir sind immer noch begeistert von unserem gelungenen Debütkonzert am Sonntag! Über 50 Sängerinnen und Sänger aus der Region und darüber hinaus haben mit unserem Dirigenten Tristan Meister ein beeindruckendes A-Cappella-Konzertprogramm präsentiert. In dessen Zentrum standen drei Psalmvertonungen von Felix Mendelssohn Bartholdy: „Warum toben die Heiden“, „Richte mich, Gott“ und „Mein Gott, warum hast du mich verlassen“. Von der Romantik mit Bruckner, Reger und Wolf erstreckte sich das Programm bis zurück in die Renaissance mit Werken von Praetorius, Schütz und Dering, dessen „Factum est silentium“ das Programm eröffnete, und bis zu Komponisten der Moderne wie Pärt, Kverno, Mauersberger, Badings und Lukowski. Mit dem fulminanten „Exsultate Deo“ von Poulenc beendeten wir das Programm und freuten uns über die Begeisterung im Publikum, das uns mit stehendem Applaus dankte, so daß wir als Zugabe natürlich gerne noch das Abendlied von Rheinberger sangen.

Vielen Dank an die Stadt Mannheim für die finanzielle Unterstützung und an die Kirchengemeinde St. Josef als Gastgeber! Wir hoffen, daß wir bald wieder die Gelegenheit zu solch einem tollen Konzert haben!